Mittwoch, 30. Januar 2013

[Review] p2 Apricot Cuticle Cream

Was Nagelpflege angeht, finde ich mich im Drogeriebereich oft vor der p2 Theke wieder. p2 bietet meiner Meinung nach gerade in diesem Bereich ein großes Sortiment mit viel Auswahl. Viele Produkte sind für mich absolute Lieblinge, die ich immer wieder nachkaufe. Dazu gehört auch Apricot Cuticle Cream

P1080739

Als ich letzte Woche die Produktauslistungen von p2 gesehen hatte, war ich geschockt, dass die Aprikosen-Creme wohl aussortiert wird. Heut habe ich auf der p2 facebook-Seite gelesen, dass diese wohl nur in ihrer Formel verbessert wird. Puh Glück gehabt, aber ein Grund mehr euch eine kleine Minireview zu der “alten” Version zu tippen.

Preis: 2,75 bei dm

Inhalt: 15ml

Inhaltsstoffe: aqua, caprylic/capric triglyceride, bis-diglyceryl polyacyladipate-2, octyldodecanol, cetyl alcohol, ricinus communis (oil), isopropyl palmitate, cetearyl alcohol, butylene glycol, peg-40 hydrogenated castor (oil), oenothera biennis (oil), prunus armeniaca kernel (oil), linum usitatissimum (oil), cholesterol, peg-20 methyl glucose sesquistearate, parfum, geraniol, linalool, phenoxyethanol, hexyl cinnamal, amyl cinnamal, potassium sorbate, coumarin, butylphenyl methylpropional, limonene, methylparaben, ethylparaben, propylparaben, isobutylparaben, butylparaben, hydroxyisohexyl 3-cyclohexene carboxaldehyde, tocopherol, benzyl alcohol, benzophenone-4, ci 14700

Verpackung: Ein kleiner, hellrosa Plastik-Tiegel mit Schraubverschluss

Duft: Also meiner Meinung nach riecht sie nicht nach Aprikosen, was schade ist, eher blumig, nach Creme eben. Unspektakulär aber ok. Der Duft ist leicht, aber dennoch wahrnehmbar und verfliegt nicht ganz so schnell.

P1080740P1080744

Anwendung: Die Creme ist explizit für trockene und spröde Nagelhaut entwickelt worden, daher benutze ich sie auch –oder vor allem- nach dem Lackieren oder nach dem Ablackieren. Am besten Abends. Dann tupfe ich einen Kleks Creme auf jeden Finger und massiere sie ein. Dabei schiebe ich besonders viel davon auf die Nagelhaut und lasse sie eine Weile einziehen (siehe Foto). Am besten trägt man sie über Nacht und mit Pflegehandschuhen auf den Pfötchen.

Konsistenz: Sehr cremig, eher butterig und zunächst etwas fester. Sie schmilzt jedoch bei Einmassieren auf dem Nagelbett sehr schnell und hinterlässt einen Ölfilm. Die Creme braucht bei mir ziemlich Lage um einzuziehen, daher benutze ich sie eher abends, vor dem Fernseher, wenn ich nicht mehr allzu viel anfassen muss.

Pflegewirkung: Die Cuticle Cream ist was Pflege der Nagelhaut betrifft für mich unschlagbar. Die Pflegewirkung zeigt sich sofort nach dem Auftrag. Ich habe das Gefühl meine Nagelhaut frisst die Creme förmlich auf. Besonders freut mich aber, dass bei regelmäßiger Anwendung die Nagelhaut kaum noch einreißt. Auch im Winter nicht. Die Creme enthält Aprikosenkernöl, welches sie spürbar reichhaltig macht.

Fazit: Ich hoffe inständig, dass die Verbesserung keine Verschlimmbesserung wird. Denn für mich ist die Creme, so wie sie ist, perfekt. Einzig am Duft könnte man noch arbeiten. Ein frischer Aprikosenduft würde einfach besser zu der Produktbeschreibung passen, zumal ich Pfirsichdüfte einfach unwiderstehlich finde. Falls ihr also der neuen Version noch skeptisch gegenüber steht, heißt es bunkern, v.a. falls die p2 Auslistungen in eurem dm reduziert werden.

Ich bin sehr gespannt auf die neue Creme und werde mich (falls ich nicht vor einem Berg reduzierter Tiegelchen stehe) auf die Neue einlassen und hoffen, dass sie genauso gut ihren Job macht.

Weitere p2 Produktauslistungen für März 2013 (die Bilder lassen sich größer klicken):

assUnbenannt

Quelle: p2-fb

 

Wie sieht es bei euch aus mit Nagelpflege? Welche Produkte benutzt ihr gern?

Seid ihr an weiteren Posts zur Nagel-/Handpflege interessiert?

Kommentare:

  1. Ich habe das pflegende Nagelhautöl von p2 und bin eigentlich auch sehr zufrieden damit. Auf die Creme bin ich au gespannt, würds gern mal ausprobieren :]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das steht auch auf meiner Einkaufsliste, hätte gerne ein pflegendes Nagelöl, hört sich gut an.

      Löschen
  2. Ich hab die Creme vor ca. zwei Wochen gekauft und finde sie auch so toll!
    Schade, dass sie neu aufgelegt wird... Aber vielleicht wird die neue noch besser =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehm mal an, sie überarbeiten sie wegen den Inhaltstoffen, sind ja einige Parabene und Mineralöle drin. Genaue Infos wird es ab der 7. Kalenderwoche geben (habe nachgefragt).
      Ich achte ja eigentlich schon drauf Kosmetik mit Mineralölen zu vermeiden. Gerade bei Shampoo, Gesichtscreme oder Bodylotion ist mir das sehr wichtig. Aber ich denke bei Nagelhaut, die sich soweiso sehr schnell regeneriert und nachwächst ist es zu verschmerzen, solang das Produkt gut ist. Ich hoffe sehr, dass was am Duft gemacht wurde, will was Frischeres!

      Löschen
  3. Oh nein, ich muss wohl morgen in DM rennen, denn das hört sich super an. Und ich bin voll der Freund von blumigen Creme-Gerüchen und mag Aprikose gar nicht :) Also vielleicht DIE Cuticle Creme? Bisher habe ich LUSH verwendet, schlecht ist es auch nicht. Aber so wie du es beschreibst verhält sich meine Nagelhaut leider (noch?) nicht. Danke für den Tipp! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, doch die ist gut. Hab auch schon einiges Gutes über sie gehört :) Im neuen p2 Sortiment wird es übrigens noch eine weitere Nagelhautcreme geben. Der Pressetext:

      Ultra Rich Cuticle Cream

      Stark beanspruchte Nagelhaut braucht eine besonders anspruchsvolle Pflege: Ultra Rich Cuticle Cream pflegt die Nagelhaut mit wertvollem Traubenkern- und Nachtkerzenöl. Sheabutter spendet Feuchtigkeit und synthetisches Bienenwachs verbessert die Hautelastizität. Mit angenehmem Wildrosen-Aroma. Vegan.

      15 ml: 3,45 €

      Gefällt mir auch ganz gut soweit, aber hier heißt es bis März gedulden.

      Und die mit Apricot Creme wird überarbeitet, hier heißt es im Pressetext:

      Apricot Cuticle Cream

      Die intensiv wirkende Nagelhautcreme Apricot Cuticle Cream regeneriert trockene Nagelhaut mit einer Wirkstoffkombination aus wertvollem Aprikosenkern- und Nachtkerzenöl und macht sie wieder weich und geschmeidig. Dabei duftet die Creme himmlisch gut nach Aprikose. Nicht vegan.

      15 ml: 2,95 €

      Übrigens wird auch die Verpackung überarbeitet...

      Also viel Spaß morgen bei dm ;)

      Löschen

make my day

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...