Montag, 12. März 2012

Die Schlaghosenfrage

Hallo ihr Lieben,
heute läd mal ein Modethema zur Diskussion ein...

Jeden Frühling sehe ich den neuen, alten Trend in den Zeitschriften, doch irgendwie setzt er sich nicht richtig durch...

Heute soll es um die Flared-Jeans gehen, besser bekannt als die gute, alte Schlaghose.

Ich kann mich dunkel an eine Zeit erinnern da waren Karottenhosen/Röhren/Chinos/Skinny-Jeans/Jeggings, kurzum alles was keinen "Schlag" hatte vollkommen "out".
Jahrzehntelang (ja fast meine gesamte Schulzeit) trugen wir Miss Sixties, Freeman T-Porter und Konsorten natürlich als Bootcut, wie denn sonst? Trug man was anderes, wurde man als Sonderling degradiert oder war einfach "alt".Von den leichtsinnigen, jugendlichen Vorurteilen mal abgesehen war die Hose mit einem gewissen "Schlag" in der Gesellschaft lange Zeit überrepresentiert.

Heute ist das nicht mehr so. Heute fühle ich mich wie ein Sonderling wenn ich eine trage...

Ich muss gestehen richtig enge Jeggings sehen an mir unvorteilhaft aus, wenn ich sie nicht gerade in Boots oder Stiefel stopfe (aber da könnte ich auch Strumpfhosen tragen).
Das höchste der Gefühle sind Röhren, das geht... mit Ballerinas... oder so.
Chinos sind ganz ok, bequem und ich mag sie irgendwie. Aber frag da mal die Männer... tatsächlich bescheinigen mir alle gefragten Kerle solche Hosen würden eine unvorteilhafte Figur machen. Da mir aber egal ist was Männer so sagen, ziehe ich sie trotzdem an!
Dennoch; irgendwie ist die Hosenfrage heutzutage schwieriger zu beantworten als früher. Daher trage ich schon seit längerem einfach Röcke :)

Am Wochenende, als die Sonne schon fast sommerlich in mein Zimmer schien und ich meine Winterklamotten in Kisten verstaute, sind mir meine geliebten Schlaghosen wieder in die Hände gefallen. Wehmütig musste ich feststellen, dass ich sie seit über einem Jahr tatsächlich kein einziges Mal trug.

Mich packte der Ehrgeiz, kann es denn sein, dass sie langsam mal wieder "in" werden? Ganz nach dem Motto, wenn man lange genug wartet... Ich durchforstete das Internet.

Schnell stieß ich auf ein aktuelles Tragebeispiel bei addicted to fashion, ein weiteres vom letzten Frühling bei Dana's Fashion Blog. Auch bei Jolie feierte die Flared ihr Comeback im letzten Frühling. Selbst unsere liebe Modelmama Heidi treibt den Trend bis zur Grenze.

...diese Jeans ist irgendwie nicht totzukriegen, oder?


Meinen zahlreichen, mehr und weniger ausgestellten Jeans möchte ich im Frühling daher etwas mehr Beachtung schenken. Sie dürfen einfach nicht im Schrank versauern, denn sie machen einfach -zumindest bei mir- so schöne Beine und das egal ob sie nun "in" sind oder nicht!


 Wie seht ihr das? Sind Flared Jeans hot or not? 
Sind sie (wieder) tragbar oder gehören sie schlicht und einfach in die 70er?

Kommentare:

  1. ich trag meine heißgeliebte Schlaghose immer und ständig spazieren - ich finde also auch: hot! (; ...

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Hosen mit Schlag ^^ bei mir sehen unten enge Jeans irgendwie auch unvorteilhaft aus, ich finde meine Oberschenkel wirken so noch breiter und außerdem habe ich recht große Füße, was also mit den meisten Schuhen dann eh scheiße aussieht ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gehts mir auch, ich seh dann so komisch birnenförmig aus...

      Löschen
  3. Ich mag Schlaghosen, aber nur unter der Voraussetzung, dass das Schuhwerk dazu passt. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde solche Keilsandanlen passen ganz gut, oder auch Flipflops, aber nur wenn die Hosen nicht zu sehr auf dem Boden schleifen.

      Löschen
  4. ich glaube es ist wichtig was einem selbst gefällt und einem steht..
    ich persönlich trage gerne jeggings und fühle mich darin wohl, schlaghose könnte ich mir bei mir nicht vorstellen..
    aber an dir scheints gut auszusehen (;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Outfits auf deinem Blog zeigen auch ganz gut, dass dir Jeggings wunderbar stehen. Ich neige leider etwas zu O-Beinen das sieht ohne Stiefel etwas merkwürdig aus.

      Aber du hast recht, erlaubt ist was gefällt ;)

      Löschen
  5. Ich persönlich mag Schlaghosen gar nicht. Aber ich meine, wenn sie dir gefallen, dann trag sie. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Schlaghosen sind großartig! Ich finde auch, dass die Beine in diesen Hosen viel schöner aussehen. Leider gibt es sie ja nicht wirklich zu kaufen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab und an findet man schon noch welche. H&M hat gerade ein paar im Sale.... Aber es stimmt natürlich die Röhren sind vermehrt zu finden.

      Löschen
  7. Ich mag es nicht, bzw. ich finde man sollte recht schlank/schmal sein. :)
    Aber ich geh sowieso recht selten mit der Mode :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Einstellung bezüglich Mode ist mir sympathisch ;)

      Löschen
  8. Ich finde ich seh mit den Hosen komisch aus. Aber an anderen sehe ich sie ganz gerne =)
    Ich kaufe den Concealer meistens in den Sets. Und wenn der Douglas keines hat, der Müller hat immer verschiedene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir mit Jeggings u.ä. ;) Oh ich muss mal bei Müller schauen, Danke :*

      Löschen
  9. Ich trage auch viel lieber Hosen mit Schlag, sie sind meist bequem, verstecken die langweiligen Sneaker etwas und ja, ich mag sie einfach ^^
    Ich hab erst vor einer Woche eine neue Schlaghose bestellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe bei fashion5 bestellt:
      http://www.fashion5.de/sublevel-schlagfertige-jeans/633.html?Farbe=MIDDLE+BLUE+DENIM

      Löschen
    2. TOLLE SEITE!!!! Hast du sie denn schon bekommen? Wie ist die Qualität der Jeans?

      Löschen
    3. Ja, die ist schon angekommen und sie passt mir sehr gut. Lang genug und sitzt auch angenehm.
      Qualität ist ok, sicher nicht die beste, aber mir reicht es ;) Vielleicht vergleichbar mit H&M oder so?

      Die Seite kann ich aber allgemein empfehlen. Versandkosten nur 99ct und Rückgabe hat bisher einwandfrei funktioniert (ich hab mit paypal bezahlt und entsprechend das Geld sehr schnell zurück bekommen), Rückgabe ist auch kostenlos. Habe bisher 2mal bestellt und nichts auszusetzen gehabt :)

      Löschen
  10. Ich finde auch, dass man sich mit Flared-Jeans so "angestarrt" fühlt, obwohl der Trend ja jedes Jahr auf's neue auftaucht. Aber irgendwie setzt er sich nicht mehr richtig durch ^^
    Ich hab auch noch eine Jeans im Schrank, die eigentlich richtig schön ist...könnte ich auch mal wieder anziehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach es :D zusammen werden wir den alten Trend schon noch durchsetzen! Und schön dass du wieder da bist, liebe tschiep ;)

      Löschen
  11. Ich trag nur enge Hosen :D ich finde was anderes steht mir garnicht..ich trage höchstens solche geraden die etwas lockrer sind ,aber trotzdem noch eng...ich hab außerdem totale winzige füße,die würden unter dem Schlagdinges teil verschwinden :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch ganz kleine Füße Größe 36/37. Da kommt es dann drauf an, es gibt ja auch nicht ganz so sehr ausgestellete Modelle. Aber man sollte sich natürlich wohlfühlen. Und gerade Hosen mag ich mittlerweile auch sehr, habe mir grad welche von H&M bestellt <3

      Löschen
    2. Mir stehen Schlaghosen selber nicht. Bei dir sind sie aber sicherlich das Beste. Ich habe auch ziemlich kleine Füße deshalb trage ich lieber enge Röhren und Ballerinas.
      Du solltest lieber das tragen was dir gefällt/steht und worin du dich wohl fühlst.
      :-)

      Löschen

make my day

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...