Dienstag, 9. August 2011

[Review] alverde Duschpeeling Kokosraspeln Lotusblüte

Heute habe ich eine Review zum alverde Duschpeeling Kokosraspeln Lotusblüte für euch.


Inhalt: 150ml
Preis: 2,45€

Inhaltsstoffe:
Gereinigtes Wasser, Alkohol, pflanzliches Glycerin, Zuckertensid, Kokosraspeln*, Fettsäureglyceride, Xanthan, Kieselgel, Lotusblütenextrakt, Kokosmilch*, Aminosäureester, Natriumcitrat, Zitronensäure, Mischung ätherischer Öle und ätherischer Aromen

Sonstiges: ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe, Rohstoffe bevorzugt aus kontrolliert biologischem Abbau, ohne Mineralöle, vegan.



Was sagt alverde:


Was sage ich:

Konsistenz: Das Peeling ist ungewohnt flüssig/gelartig und ist mit Kokosflocken versehen. Zudem spürt man kleine Körnchen (Zuckertensid?) auf der Haut.



Anwendung: Das Gel lässt sich sehr gut verteilen, in kreisenden Bewegungen spürt man einen leichtem Massageeffekt und dadurch wird das durchsichtige Gel weiß.
Die Kokosflocken sind ungewohnt, da relativ groß. Insgesamt empfinde ich die Mischung aus feinen Körnchen und den Flocken auf der Haut als angenehm. Es sind nur wenige Kokosflocken, die nicht wirklich peelen, das machen meiner Meinung nach die kleinen Körnchen.



Ergiebigkeit: Da das Peeling eine flüssigere Konsistenz hat, braucht man zwangsläufig mehr Produkt als bei einem festeren Peeling. Ich schätze die gesamte Menge (150ml) reicht für etwa 7-10 Anwendungen am gesamten Körper.

Duft: Das Peeling riecht eindeutig nach Kokos, einwenig blumig-süßlichen Lotus kann ich mit gutem Willen ebenfalls erriechen. Der Geruch ist sehr angenehm und hält sich auch etwas länger auf der Haut.

Wirkung: Das erste mal habe ich das Peeling im Dampfbad verwendet. Die Haut war demnach schon sehr aufgeweicht und durch das Peeling wurde sie dann besonders sanft und gepflegt. Ich hatte das Gefühl alle Hautschüppchen wurden entfernt und ich war porentief rein. Der Effekt war wirklich klasse!
In der Dusche eingerieben, wird die Haut ebenfalls weicher, auch die trockenen Stellen an den Knien. Allerdings hat mir der WOW-Effekt -wie in der Sauna- gefehlt.
Dennoch ist das Hautgefühl schöner als mit einem herkömmlichen Duschgel.


Fazit: Das Peeling wird mein treuer Begleiter für die Sauna! Besonders begeistert bin ich von den natürlichen Inhaltsstoffen. Die Kokosraspeln geben mir irgendwie das Gefühl, ich hätte mir das Peeling eben in der Küche zusammengerührt. Für die Dusche und die tägliche Anwendung werd ich mir vielleicht was billigeres suchen. Insgesamt kann ich das Peeling aber wirklich empfehlen.



Kommentare:

  1. Ich habe das Peeling einmal benutzt und direkt weggeworfen.

    Von dem Geruch wurde mir übel, dem Erbrechen nahe. Ich denke auch jetzt noch mit Grauen zurück :( :(

    AntwortenLöschen
  2. @Zitrus: Ohjeee, da sieht man mal wieder wie unterschiedlich Geruchwahrnehmung ist^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diesen Geruch. Der kommt direkt nach Vanilleblüte-Mandarine. Mich erinnert es total an Kuchen <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Kokosdüfte in der Kosmetik auch nicht so gerne. Ich gucke mal, ob es andere Geruchsrichtungen gibt. Denn das Peeling scheint für mich interessant zu sein.

    LG Lume

    AntwortenLöschen
  5. Hey Lilas,

    ich freue mich sehr Dich gerade getagt zu haben:

    http://lumesbeauty.blogspot.com/2011/08/say-it-with-one-word-tag.html

    Viele Grüße
    Lume

    AntwortenLöschen
  6. Hi,

    also für mich wäre das Peeling glaube ich auch nichts... ich mag es lieber, wenn die Peelingstückchen was kleiner sind. Ich mag zurzeit das "Fruchtiges Duschpeeling Apfel & Cassis" von Balea ganz gerne... das ist allerdings limitiert und wahrscheinlich auch nicht mehr lange erhältlich.

    LG Anna
    annas-kunterbunte-welt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hey toller blog...hab dich auch gleich abonniert =)
    schau doch auch mal auf meinem vorbei...würde mich freuen =) bin neu hir =)

    xoxo stockely

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank für eure Kommentare :) wie man sieht spaltet Kokos die Geister, ich war früher auch kein Fan davon...hat sich aber irgendwie geändert ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin schon länger auf der Suche nach einem tollen neuen Peeling - dieses hier wird jetzt definitiv mal angeschaut! =)
    Tolle Review! =)

    AntwortenLöschen
  10. Hab´s heute gekauft und auch schon benutzt! :D
    Und ich liebe es, danke für den tollen Tipp! <3

    AntwortenLöschen
  11. Hey,

    bin gerade über deinen Blog gestolpert ;-)

    Das Dusch Peeling kenn ich ja noch gar nicht, hört sich aber supi an!!
    Wenn du was billiges suchst, wie wär's mit dem Aroma Duschpeeling Fresh Grapefruit von Balea für 1,25€? Ich liebe es, nur zu schade, dass es bald aus dem Sortiment genommen und gegen ein neues ersetzt wird.. :-/
    Hier ist ein Link, wo du ein Bild dazu findest:
    http://lupas-blog.blogspot.com/2011/08/kleiner-dm-einkauf-tipp.html
    :-)

    Ganz liebe Grüße
    Lupa <3

    AntwortenLöschen

make my day

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...