Dienstag, 15. Mai 2012

[Review] essence: Like a walk in the summer rain


Nach dem Frühling geht es heute logischerweise mit dem Sommer weiter:
    Like a walk in the summer rain

    Verpackung:
    Eine Sonnenblume auf blauem Hintergrund ziert hier den Pappkarton diese findet sich auch auf dem Glasflakon. Das lindgrüne Schleifchen und das hellblau gefärbte EDT vermitteln ein Gefühl von Sauberkeit. 

    P1050323
    Duftkomposition:
    DP - Like a walk in the summer rain
    Der erste Eindruck:
    Kopfnote: Zitrone, oh ja eindeutig frisch und säuerlich. Das gefällt mir. Gleich darauf rieche ich eindeutig die Aldehyde, die sollen Wasserassoziationen wecken und das tun sie. Zwar riecht Wasser ja nicht wirklich, aber es ist dieser typische Duft der auch in vielen “Aqua” Parfüms vorkommt. Etwas blumiges rieche ich ebenfalls dezent raus, Orange und Wassermelone halten sich im Hintergrund. Würde der Duft so bleiben, wäre ich glücklich.
    Entwicklung auf der Haut:
    Herznote: Jetzt wird es schwierig. Hier kann ich “Frische” erriechen. Das soll wohl die marine Note sein. Etwas blumiges macht den Duft weicher und nicht mehr so spritzig. Das ist irgendwie schade. Denn einwenig erinnert es mich an den Duft an Gesichtswasser oder Waschgel…

    Am Abend:
    Basisnote: Nach einigen Stunden riecht das Handgelenk allerdings noch wie frisch (mit Seife) gewaschen und etwas nach frischem Gras.
    P1060442
    Fazit:
    Dieser Duft hat mich zunächst kalt gelassen. Ich finde ich die Duftentwicklung in der Basisnote nicht ganz gelungen, da gefällt mir die zitronige Frische in der Kopfnote viel besser. Schade, dass sie so schnell verfliegt. Lustigerweise habe ich aber dennoch (unbewusst) immer wieder zu ihm gegriffen. Vorallem an warmen Tagen hat mir die Leichtigkeit dieses Dufts ein “frischgeduscht-Gefühl” gegeben. Das mochte ich.

    Empfehlung:
    Bei like a walk in the summer rain ist es schwierig eine eindeutige Kaufempfehlung auszusprechen. Alle die etwas “sportlichere”, “androgyne”, "saubere" Düfte mögen, sollten auf jeden Fall mal schnuppern. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er für viele nicht in Frage kommt. Ich werde im Sommer allerdings öfter zu ihn greifen. 
    *das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

    einen schönen Dienstag wünsche ich euch
    eure Lilas

    Kommentare:

    1. Danke für die informative Review!

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Sehr gerne, ich hoffe ich kann die Düfte gut wiedergeben, sodass man sich im Laden besser orientieren kann.

        Löschen
    2. tolle Review, ich bin schon total gespannt auf die Düfte...muss unbedingt mal dran schnuppern:)

      liebe Grüße

      AntwortenLöschen
    3. wirklich schade, dass man über das internet nicht riechen kann, jedenfalls in diesem fall jetzt.
      mich würde interessieren wie die düfte sind. aber meistens sind die essenceragele bei uns ganz schnell leer oder bieten verschiedene dinge gar nicht erst an...leider

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Die Düfte wird es ja regulär in einem separaten Stand geben, sie werden auch nachgefüllt. D.h. sie gehören dann zum Standartsortiment und werden (meines wissens) überall erhältlich sein wo es essence gibt.

        Löschen
    4. Bei mir riecht dieser Duft auf der Haut leider wie Seife. Da könnte ich mir genausogut ein Stück Seife kaufen :D Ist also leider nichts für mich :/
      Alles Liebe!

      AntwortenLöschen
    5. Das ist definitiv mein Lieblingduft von den essence Düften. Bei mir riecht er (finde ich) auch nicht nach Seife. :)

      AntwortenLöschen

    make my day

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...