Donnerstag, 21. April 2011

Fehlkäufe Teil 2 Concealer oder Lippenstift?

Hier der zweite Teil meiner Fehlkäufe, für den ersten Teil hier klicken:

Der Lippenstift:

Mein drittes Sorgenkind war dieser Horrolippenstift! Den gab es gratis zu den Jessa Tampons und ich darf mich eigentlich nicht beklagen! Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
Aber ich frage mich trotzdem wieso man so ein Produkt auf dem Markt zulässt.(Auch wenn er anscheinend nicht im Regelsortiment erhältlich ist, so war er ja ein Kaufanreiz-Goodie)

Auch oder eben gerade weil er gratis als Promotion-Produkt dabei ist, muss man doch auf gute Qualität achten, da es doch als Werbung gedacht ist. Das vermittelt doch dann irgendwie einen schlechten Eindruck. Schade...
Oder irre ich mich und die Gratis-Produkte sind Produktionsfehler, die noch unters Volk gebracht werden müssen, zur Not mit den sowieso nötigen Tampons???




Jedenfalls spricht dieses Bild für sich:




Meine Lippen, eigentlich garnicht trocken, sehen durch den Lippenstift wie die Sahara aus! Er fühlt sich auch sehr trocken an, von Pflege kann man hier nicht sprechen. Alles rutscht in die Falten, Deckkraft ist auch nicht vorhanden. Ich war so richtig enttäuscht, denn die Farbe ist an sich sehr schön nude.



Angestrengt habe ich überlegt, was kann man machen um das Ding irgendwie zu gebrauchen:
  • Labello drunter? Kein vorzeigbares Ergebnis. 
  • Lipgloss drauf? Auch nicht viel besser!
  • Als Abdeckstift nehmen? Also so weit sollte man nicht sinken....
DIE Lösung kam in Form des  p2 Pure Color Park Street (030). Schöner nude-Ton, zwar aus dem alten Sortiment, aber ich glaube im Neuen gibt es adequaten Ersatz.



Was habe ich gemacht?
Den alverde Wüstenlippenstift auftragen, ruhig großzügig, dann Park Street drauf und es sieht gut aus!
Vorallem: es hält und hält und hält.
Benutze den Stift nun als Lippenbase für nude-Töne. Voll gut! Also nur ein halber Fehlkauf :)

Viva hat mich im letzten Kommentar auf die Idee gebracht es könnte ein Concealer sein. Dem wollte ich einbisschen auf den Grund gehen.

So sieht mein Stift aus:

So sieht der reguläre alverde Concealer aus:
Und so der reguläre Lippenstift:

Ich denke, durch die charakteristische Verpackung und die typische Lippenstiftform muss es sowas wie ein Lippie sein! 

Ich habe ihn trotzdem auf der Haut ausprobiert, selbst wenn es ein Concealer sein sollte ist es dennoch ein Fehlkauf. Er fühlt sich auf der Haut sehr klebrig  an, lippenstifttypisch eben, und deckt nix ab.

Außerdem kann ich mich erinnern an den Tamponkartons damals auch eine Pinke Version gesehen zu haben (gekauft im Januar).

Sehr mysteriös das alles ;) ich denke, ich frag bei alverde nach.



Mich würden eure Erfahrungen mit Fehlkäufen interessieren. 
Wandern sie in den Müll??? Werden sie trotzdem aufgebraucht? 

Update 3. Mai 2011:

Mittlerweile hat sich alverde zu meinem Post geäußert. Die Antwort kopiere ich hier mal ein:


"Also zu Beginn einmal: es handelt sich hier um einen Lippenstift und nicht um einen Concealer.
Natürlich werden - auch als Promotionartikel - nur Artikel in den Verkauf gegeben, die den Qualitätsanforderungen entsprechen. Warum der Lippenstift auf deinen Lippen ein wirklich nicht so schönes Ergebnis erzielt, können wir uns "auf die Ferne" nicht erklären. Schade, dass er dich nicht überzeugen konnte. (H)" (Zitat alverde via Facebook am 2.5.2011)


Meine Vermutung hat sich demnach bestätigt. Dennoch; ein sehr rätselhaftes Produkt...viele tippten mit einer großen Wahrscheinlichkeit nach eigener Recherche und Erfahrung auf einen Abdeckstift.
Vielen Dank allen Kommentatoren fürs spekulieren  :)
Ich denke der Aussage von alverde kann man in dem Fall vertrauen. 
Letztendlich sollte jeder der das Produkt besitzt, den optimalen Einsatz für sich selbst herausfinden :)
Experementieren macht schließlich auch Spaß! 




Liebste Grüße
eure Lilas

Kommentare:

  1. Ich habe zwar keines von diesen Jessa Döschen, wollte sie mir aber mal ansehen! Das sie auch noch so "vielfältig" einsetzbare Dinge beinhalten find ich lustig. :D
    Danke für den Tipp mit der Lippenstiftbase. Falls ich also das "Glück" habe diesen außerordentlich guten Lippenstift zu ergattern, dann hab ich jetzt wenigstens eine Möglichkeit ihn auch zu verwenden. ;-)

    Schöne Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja ein wunderschönes Ergebnis....hust...wäre bestimmt super für meine trockenen Lippen geeignet

    AntwortenLöschen
  3. Bei Fehlkäufen versuche ich -wie Du- eine Ersatzverwendung zu finden. So benutze ich den orangefarbenen P2 Lippenstift, der bei mir in jedes einzelne Lippenfältchen kriecht und daher einfach untragbar ist, als Concealer für meine blaustichigen Augenschatten. Darauf dann einen hautfarbenen echten Concealer. Vom Blau sieht man dann nichts mehr! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hehe, irgendwie .. ist das faszinierend! :D
    Soweit ich mich erinnert, packen die nicht Fehlproduktionen als Anhängsel an andere Produkte, sondern einfach Retouren nach Sortimentsumstellungen. Von daher könnte man sich die andere Verpackung recht einfach erklären.. wobei dann immer noch nicht sicher ist, WAS das Zeug darstellt. :D

    AntwortenLöschen
  5. Das ist 100%ig ein Abdeckstift. Wenn man ein bisschen googelt, findet man heraus, dass es die Farbe mal als Abdeckstift gab. Es ist ja auch noch das alte Alverde Logo drauf. Außerdem ist der Deckel anders als bei den Lippenstiften.

    AntwortenLöschen
  6. Also, ich hab einen älteren alverde Abdeckstift und der sieht aus wie deiner :-))
    Mit der transparenten Kappe. In meinem Regal tummelt sich auch diese omminöse Farbe (halte ihn auch für einen Lippi).
    Oder doch Abdeckstift?*grübel*
    Oder was zum nachdenken?*weitergrübel*
    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  7. Definitiv ein Abdeckstift aus dem alten Sortiment. Habe genau diesen noch hier. ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank euch allen für die Kommentare und Spekulationen! :)

    Ich habe bei alverde via fb angefragt und mittlerweile eine Antwort bekommen. Ich kopiere sie vollständigkeitshalber hier in die Kommentare und schreib gleich noch ein kurzes Update.

    Hier das Statement von Alverde:

    Also zu Beginn einmal: es handelt sich hier um einen Lippenstift und nicht um einen Concealer.
    Natürlich werden - auch als Promotionartikel - nur Artikel in den Verkauf gegeben, die den Qualitätsanforderungen entsprechen. Warum der Lippenstift auf deinen Lippen ein wirklich nicht so schönes Ergebnis erzielt, können wir uns "auf die Ferne" nicht erklären. Schade, dass er dich nicht überzeugen konnte. (H)

    AntwortenLöschen
  9. Okay, jetzt verstehe ich auch absolut NICHTS mehr O_O

    Darf ich vielleichte einen Post darüber schreiben und dein Foto benutzen? :) Ich fang jetzt einfach mal dreisterweise an und verlinke den Post dann hier, damit du schauen kannst. Wenn du dann nicht einverstanden bist, nehm ich dein Bild natürlich sofort raus.

    AntwortenLöschen
  10. http://schmarotzerhummel.blogspot.com/2011/05/its-not-feature-its-whatever.html

    Hier bitteschön. :)

    AntwortenLöschen

make my day

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...